weltwärts

weltwärts ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst initiiert und gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

weltwärts versteht sich nicht als Entwicklungshilfe sondern ist ein Lerndienst, der jungen Menschen, wie mir, einen interkulturellen Austausch und Einblicke in entwicklungspolitische Zusammenhänge ermöglicht.

Der Freiwilligendienst soll:

» jungen Menschen globale Abhängigkeiten und Wechselwirkungen bewusst und als gestaltbare Prozesse begreifbar machen
» das Engagement für die ‚Eine Welt‘ nachhaltig fördern
» gegenseitige Verständigung, Achtung und Toleranz fördern

Finanzierung

75% der entstehenden Kosten fördert das BMZ. 25% übernimmt die nicht-kommerzielle Entsendeorganisation mit der Bitte einen Förderkreis aufzubauen. In meinem Fall beträgt der gewünschte Spendenbetrag 2.750 €.

Einen Überblick findest Du auch in meinem Spendenflyer!
Advertisements